Sie sind hier

Chronik

Chronik der Aktivitäten der Max-von-Laue-Schule bei Wettbewerben, Aktionen, Fahrten, Projekten usw.

Auch Veranstaltungen der AGs, wie etwa Aufführungen der Theater AG oder Feste der Weinbau AG finden Sie hier.

Parisfahrt 2019

Sonntag, 10. März 2019

Am 1. März 2019 machten sich 23 Schülerinnen und Schüler der Max-von-Laue Oberschule und des Hermann Ehlers Gymnasiums mit ihren Lehrern auf den Weg in die Metropole Paris.
Wie immer waren die Teilnehmer des evangelischen bzw. katholischen Religionsunterrichts und der Französischkurse hierzu eingeladen.

Projekttag „Holocaustgedenken“

Donnerstag, 28. Februar 2019

Am Donnerstag, den 28.02.2019 fand der Projekttag „Holocaustgedenken“ statt.

Um Intoleranz und Antisemitismus entgegen zu wirken, veranstalten der evangelische Religionsunterricht und der Fachbereich Gesellschaftswissenschaften auch in diesem Jahr einen Projekttag zum Holocaustgedenken.

Die armen Weber – damals wie heute schwierige Arbeitsbedingungen

Mittwoch, 20. Februar 2019

Weißt du wer dein T-Shirt näht? Heute öffnete sich der Vorhang zum ersten Mal für unsere „Weber“. Eindrucksvoll zeigten die Schülerinnen und Schüler des Theaterwahlpflichtkurses 9 und 10 welches Leid die Weber im 19 Jahrhundert erfuhren. Die „Weber“ von Gerhart Hauptmann in einer Bearbeitung von Stefan Kleinert hinterfragt, wer unsere T-Shirts näht, wie es den Arbeitern ergeht und ob es überhaupt einen Unterschied zwischen damals und heute gibt.

Skifahrt Ahrntal (Italien) 2019

Montag, 18. Februar 2019

Am 26.01.2019 ging es das dritte Mal für 24 Schülerinnen und Schüler der Max-von-Laue-Schule auf Skifahrt.

Mobbing - nicht mit uns!

Donnerstag, 14. Februar 2019

In den vergangenen Wochen arbeiteten die Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen intensiv an einem Medienprojekt gegen Mobbing. Mit unserer Kooperationspartnerin der Medienpädagogin Kathleen Lindner wurden vor allem Formen des Cybermobbings unter die Lupe genommen. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten hierbei in Tandems mit Klassenkameraden, mit denen sie sich im Alltag nicht so viel austauschen. Gerade dieses Einlassen auf den jeweils anderen half ihnen dabei, genauer hinzuschauen, Vorurteile frühzeitig zu beseitigen und Handlungsmöglichkeiten gegen Mobbing zu entwickeln.

Holocaust-Gedenktag 2019

Montag, 4. Februar 2019

Anlässlich des Holocaust-Gedenktages am 27.01. haben die Schüler der Klasse 7a die Stolpersteine in der Wrangelstraße am Rathaus Steglitz geputzt.

In einer Gedenkminute haben sie an die jüdischen Bürger erinnert, die von der Blindenanstalt aus deportiert und ermordet wurden.

Wir haben Recht - im Bundesrat

Sonntag, 27. Januar 2019

„Nehmen Sie bitte Platz, die Sitzung ist eröffnet.“ Mit diesen Worten des Präsidiums begann am Freitag, den 25. Januar 2018 begann für die Klasse 9d ein spannendes Planspiel im Bundesrat. Nach einer interessanten Führung durch das Haus durften die Schüler in die Rollen der Landesregierungen, der Bundesregierung und des Bundesratspräsidenten schlüpfen.

Tag der offen Tür 2019

Mittwoch, 23. Januar 2019

Am Freitag, den 18.01.2019 war es wieder soweit: die Max-von-Laue-Schule öffnete Tür und Tor für alle interessierten Besucher.

Viele Grundschüler und deren Eltern, die vor der wichtigen Entscheidung stehen, auf welche Oberschule sie wechseln sollen, hatten die Gelegenheit, die Max-von-Laue kennenzulernen und sich erste Eindrücke zu verschaffen.

Das FranceMobil an der MvL

Dienstag, 22. Januar 2019

Am 15.1.19 konnten wir FranceMobil an unsere Schule einladen.

Patenschaft in Tansania

Montag, 21. Januar 2019

Vor einigen Wochen erreichte uns der letzte Brief unseres pakistanischen Patenkindes. Die pakistanische Regierung hat alle Nichtregierungsorganisationen des Landes verwiesen. Bedauerlicherweise musste unsere Patenschaft ebenfalls beendet werden. Wir hoffen, dass sich die Lage bald wieder beruhigt und wir wieder Kontakt aufnehmen können.

Nun hat die Klasse 9d einen weiteren Patenjungen: Emmanuel aus Tansania. Er ist 14 Jahre alt.

Seiten