Sie sind hier

Die 8d will hoch hinaus!

Am Mittwoch, den 11.10.2017 um 8 Uhr trafen wir uns am S+U-Bahnhof Rathaus Steglitz. Dann ging es zur Bildungsstätte der Sportjugend Berlin. Drei Tage lang hatten wir ein Seminar, um besser als ein Team zusammen zu arbeiten.

Zuerst lernten wir uns besser kennen. Jetzt wissen wir, dass wir vorsichtiger miteinander umgehen müssen. Man kann nie wissen, wie es dem anderen gerade geht und was ihn verletzt.

Dann haben wir viele Übungen gemacht, in denen wir zusammenarbeiten mussten. Zum Beispiel haben wir versucht einen Ball zu stehlen, aber immer wenn jemand geguckt hat, mussten wir stehen bleiben. Sonst mussten alle wieder zum Anfang.

Wir haben auf uns gegenseitig aufgepasst. Dann sind wir auch an einer richtigen Kletterwand geklettert. Es war wichtig, dass wir uns sichern. Wenn einer geklettert ist, mussten drei andere Schüler auf ihn aufpassen. Dustin und Fatima waren richtig schnell.

Am Ende des Tages wurden wir immer eingeteilt, um den Abend zu organisieren. Wir haben gegrillt und eine Disco veranstaltet. Wir haben auch zu afghanischer Musik getanzt. Eine Nachtwanderung gab es auch. Wir mussten aber immer wieder stehen bleiben, weil wir einfach nicht nur zu zweit laufen können.

Ganz zum Schluss haben wir uns gegenseitig nette Worte in unseren Rucksack gesteckt. Wir sind ein Team!

Zeinab, Fatima, Yoku 8d