Sie sind hier

Zwischen den Mauern mit Flaschenpost

Zum Wandertag am 22.06.18 machte sich die 8d wieder mit Frau Bosselman-Stück und Frau Quirschfeld auf zu den Spuren der jüngsten Geschichte.

Im Deutschunterricht wurde die Lektüre ,,Flaschenpost“ verschlugen. Schon im Winter hatte die Klasse dann die Mauer-Gedenkstätte an der Bernauer Straße besucht und sich gegenseitig über die Geschichte der Teilung ins Bild gesetzt. Nun folgte der Besuch der Gedenkstätte Berlin Hohenschönhausen (Genslerstraße 66 • 13055 Berlin).

 

An diesem zentralen Erinnerungsort hatten sie die Möglichkeit mit einem Zeitzeugen ins Gespräch zu kommen. Exemplarisch wurde hier die Geschichte der DDR nachvollziehbar, die beklemmende Enge des Regimes gegenüber Andersdenkenden deutlich und der staatliche Druck fassbar.