Sie sind hier

Informationen der Schulleitung vom 20.03.2020

Erste Nachricht

Liebe Schulgemeinschaft,
auf Grundlage der Ansprache unserer Bundeskanzlerin Fr. Dr. Merkel und einer evtl. drohenden Ausgehbeschränkung sehen wir die Dringlichkeit, alle unnötigen Sozialen Kontakte zu vermeiden und damit zu helfen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Daher ist nun beschlossen, dass die Prüfungen der kommenden Woche verschoben werden.

Die neuen Termine sind:
Präsentationen Do und Fr 23.4. und 24.4
Mündlich Fremdsprache Mo und Di 27.4. und 28.4.

Die Einteilung der Prüfungsgruppen und deren Zeiten bleiben die gleichen.

In diesen Zeiten kann es leider keine Planungssicherheit geben. Aber wir gehen davon aus, dass wir uns nach den Osterferien wieder sehen werden.

Es wurde an mich herangetragen, dass die Aufgabenerteilung etwas konfus und teilweise zu viel ist. Für uns Lehrer ist diese Situation auch neu und da auch wir uns nicht treffen können sind Absprachen sehr schwierig. Wir versuchen aber in der kommenden Woche etwas mehr Struktur in die Aufgabenerteilung und deren Kontrolle zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen
S. Kergl

 

Zweite Nachricht

Liebe Schulgemeinschaft,

aufgrund der Verschiebung der Prüfungen wird die Schule nun bis nach den Osterferien verschlossen bleiben. Aufgaben in Papierform können leider nicht abgeholt werden.
Alles weitere klären wir nach dem Wochenende am Montag.

Mit freundlichen Grüßen
S. Kergl